SUSTYLE – sustainable und stylische Taschen

SUSTYLE

Geprägt von ihrer Kindheit in den Alpen, langjähriger Erfahrung in der Modebranche und ihrer wissenschaftlichen Forschung über nachhaltiges Management, ist verantwortungsvolles Design selbstverständlich. Ihre Expertise und Leidenschaft für nachhaltiges Wirtschaften bringt Nathalie Haidegger-Riess in die Tote Bags und Shopper ihres 2019 gegründeten Labels SUSTYLE ein.

Lies weiter

frisch Beutel – Bags und Packs aus Hessen

Frisch Beutel

Was als Abschlussprojekt an der Uni begann, wurde im ‚echten Leben‘ mit einem ersten „Turnbeutel“ realisiert und zur Taschenmanufaktur mit eigenem Atelier in Frankfurt ausgebaut. frisch Beutel produziert aus den Naturmaterialien Kork und Leder seit 2015 Taschen, Rucksäcke und Accessoires. Mit spannendem Materialmix und cleanem Design. In Hessen. Für die Welt.

Lies weiter

Melina Bucher – vegane High End Handtaschen

Melina Bucher

Melina Bucher hat eine Leidenschaft für High End Handtaschen. Und für Tiere. Deshalb war von Anfang an klar, dass sie für ihr Designerlabel konsequent auf tierische Materialien verzichten wird. Jetzt ist die vegane Visionärin noch einen Schritt weitergegangen und hat ihr erstes plastikfreies, kreislauffähiges Modell lanciert

Lies weiter

les loops – ganz schön runde Sache

les loops

Unter dem Motto ’second Loop – second Life‘ hat Christine Purnell ihr Münchner Accessoire Label les loops gegründet. Für sie war von Beginn an klar, den Fokus neben dem Design auf die Wahl der Materialien zu legen. Seit 2021 produziert sie deshalb ihre kreisrunden Shopper Bags aus ressourcenschonenden Materialien, um Plastikmüll, alte Teppiche & Co. länger im Kreislauf zu behalten.

Lies weiter

Peru Natural – upcycled in Bavaria

Peru Natural

Über eine Millionen Tonnen Kaffee importiert Deutschland jährlich – entsprechend hoch ist die Anzahl der Kaffeesäcke, die nach der Umfüllung der Bohnen ihren eigentlichen Zweck erfüllt haben. Statt diese zu entsorgen, schenkt Roxana Diaz mit ihrem Label Peru Natural so vielen Säcken wie möglich ein neues Leben als lässige Einkaufstaschen mit farbenfrohen Drucken.

Lies weiter

ALICIA VICTORIA – less waste Leder

ALICIA VICTORIA

Alicia Linz möchte die Verschwendung von Lederrohhaut stoppen. Wie das geht? Für die zeitlos-klassischen Taschen ihres Labels ALICIA VICTORIA verwendet sie Leder mit natürlichen „Makeln“. Statt diesen einzigartigen Rohstoff auszusortieren wird er konsequent genutzt. Pflanzlich gegerbt, transparent produziert und (hoffentlich irgendwann) zum Design-Klassiker erklärt.

Lies weiter

NIKIN – TreeWear for a greener planet

NIKIN

Der Natur mit nachhaltiger und fairer Streetwear etwas zurückzugeben, war der Gründungsgedanke des Schweizer Brands NIKIN, die für jedes verkaufte Produkt einen Baum pflanzt. Mit weit über einer Million Bäume hat Nikin seinen Beitrag zur Wiederaufforstung der Erde geleistet.

Lies weiter

BETTIBAG – Vintage-Bags mit Wow-Effekt

BETTIBAG

Neben allen anderen lässig-lauten Statement(Upcycling)Bags gibt es jetzt die limitierte BETTIBAG x GREENSTYLE Collection mit der ikonischen GMUC Monstera und revolutionären Claims. Denn: Revolution, Act Now und Change sind die Gebote der Stunde. Shop now: Ab sofort erhätlich via GREENSTYLE selected

Lies weiter