Skip to content

ANZEIGE

Peru Natural – upcycled in Bavaria

Peru Natural – upcycled in Bavaria

Über eine Millionen Tonnen Kaffee importiert Deutschland jährlich – entsprechend hoch ist die Anzahl der Kaffeesäcke, die nach der Umfüllung der Bohnen ihren eigentlichen Zweck erfüllt haben. Statt diese zu entsorgen, schenkt Roxana Diaz mit ihrem Label Peru Natural so vielen Säcken wie möglich ein neues Leben als lässige Einkaufstaschen mit farbenfrohen Drucken.

Auch wenn ihr Start-up erst Ende 2020 gegründet wurde, ist Roxana Diaz kein Neuling in der Textilbranche. Über zehn Jahre hat die gebürtige Peruanerin Erfahrung gesammelt, bevor sie sich mit ihrer eigenen Idee selbständig gemacht hat. Ihren Wunsch, Produkte mit anderem Geschäftsmodell herzustellen, hat sie mit Peru Natural in die Realität umgesetzt. Ökologische Verantwortung, Women Empowerment und Transparenz stehen hier im Vordergrund. Die Umsetzung? Roxana Diaz schenkt nicht mehr benötigten Kaffeesäcken ein zweites Leben statt diese zu entsorgen. Als originelle, einfache, praktische, langlebige und umweltfreundliche Einkaufstaschen und Accessoires: 100 Prozent handmade. 100 Prozent lokal.

 

Peru Natural

Wir wollen eine ökologisch nachhaltige Welt schaffen. Dafür verwenden wir recycelte Kaffeesäcke aus Jute und vermeiden so unnötigen Müll, wie z.B. Plastiktüten. Roxana Diaz, Peru Natural

Der Impact? In Deutschland werden täglich 320 Millionen Tassen Kaffee getrunken. Man muss kein Rechengenie sein, um eine ungefähre Ahnung zu bekommen, wie viele Säcke dazu nötig sind. Doppelt gut: Ihre Taschen reduzieren durch Upcycling die Entstehung von Müll. Plus: Sie ersetzen als robuste reusable Einkaufstaschen (in zahlreichen Größen und Schnitten!) Plastik- und Papiertüten beim Einkauf. Mit ihren ikonischen Jutetaschen und -beuteln trägt die Wahlmünchnerin nicht nur zur Lösung eines ökologischen Problems bei. Mit ihrer Female-Empowerment Agenda und ihrem stetig wachsenden Näherinnennetzwerk ermöglicht Peru Natural Frauen die Stärkung ihrer beruflichen Karriere. Und mit dem Verkauf jeder Tasche unterstützt sie ein Mädchenhaus in ihrem Heimatland.

Peru Natural

Wir meinen mit Nachhaltigkeit, dass kommende Generationen sich ebenso frei und ungehindert entfalten können wie die Menschen, die in der Gegenwart leben. Um dies sicherzustellen, ist der Umweltschutz eine zentrale Verantwortung. Roxana Diaz

Um ihren „Rohstoff“, die Kaffeesäcke, zu erhalten, arbeitet Roxana Diaz Hand in Hand mit Kaffeeröstereien und Großhandelsunternehmen. Nach einer gründlichen Reinigung (die Säcke haben eine lange Reise hinter sich) werden sie zugeschnitten und mit recycelten Baumwollstoffen gefüttert. Lokale Produktion ist für Roxana selbstverständlich. Deshalb hat sie ein Näherinnennetzwerk in Bayern aufgebaut. Das Ergebnis? Einzigartige Umhänge- und Tragetaschen mit kunstvollen Drucken, die den Planeten ein kleines bisschen besser und mit ihrer ganz persönlichen Geschichte das Straßenbild bunter machen.

Peru Natural

Jeder Sack hat eine lange Reise hinter sich. Jede Tasche erzählt ihre eigene Geschichte.

Roxana Diaz ist nicht nur die Frau mit den Kaffeesäcken. Roxana ist auch bekannt als „die Frau mit dem Koffer“. Die Abholung der Kaffeesäcke, das Anliefern des „Rohmaterials“ an die Näherinnen, die Auslieferung der Produktion und auch der Versand der Taschen an die Geschäfte – der Transport findet bei Peru Natural immer mit einem Koffer statt. Nachhaltigkeit wird hier gelebt. In jedem einzelnen Schritt.

Gut zu wissen: Ergänzt wird die Kaffeesack-Kollektion um Kosmetiktaschen, die Roxana aus Leftovers und Musterstoffen von Interiorläden in München und Umgebung fertigen lässt. Geplanter next step: Eine Kollektionserweiterung um Rucksäcke und Belt Bags

Weitere Informationen zu Peru Natural. Hier klicken >>>

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp