Skip to content

ANZEIGE

Slider
# Gute Luft – für ein besseres Morgen

# Gute Luft – für ein besseres Morgen

Was nach Corona kommt? Diese Frage ist gerade omnipräsent. Um diese Krise als Chance zu nutzen und um das neu gelebte menschliche Miteinander in die #postpandemicfuture zu retten, hat Holger Petermann von der Münchner Kommunikationsagentur THINK INC., die # GUTE LUFT Kampagne lanciert.

Für die Medien gibt es nur ein Thema: COVID-19. Eine Vielzahl anderer gesellschaftlich relevanter Themen sind in den Hintergrund getreten. Fridays for Future scheint vergessen. Greta Thunberg ist von der medialen Bildfläche verschwunden. Auch wenn nicht darüber berichtet wird: Die Abholzung des Regenwaldes geht weiter. Genauso wie der Klimawandel. Auch wenn diese Themen gerade nicht des öffentlichen Diskurses und – die Gesellschaft hat innegehalten. Ein Gespür dafür entwickelt, was vor Corona schief gelaufen ist. Konsum- und Verhaltensmuster werden überdacht. Diese positive Entwicklung gilt es in die Zukunft zu retten.

Konsum- und Verhaltensmuster werden überdacht.

Menschliches Miteinander und bewusstes Handeln sowie der Wunsch nach mehr Ethik und weniger Gewinnmaximierung stehen für Holger Petermann im Vordergrund seiner #GUTELUFT Kampagne. Die große Hoffnung, die der Kommunikationsexperte mit seiner Social-Media-Kampagne verbindet?

GUTE LUFT steht für das gesunde, faire und neu gelebte menschliche Miteinander.

Dass die Gesellschaft nach der Krise nicht in alte unachtsame Verhaltensmuster zurückfällt. Deshalb möchte er mit #GUTELUFT Menschen ermutigen, positiv in die Zukunft zu blicken. Mit dem persönlichen „gute Luft“ Moment, können wir andere inspirieren.

Anleitung zum viralen Erfolg für #GUTELUFT

  • Du entdeckst die Kampagne und teilst sie – mach einfach mit!
  • Mach Dein eigenes Motiv, nutze die Bausteine (siehe unten) und poste dies in Deinem Feed
  • Nutze den Hashtag #guteluft und tagge Deine Freunde, mit denen Du es teilen möchtest

Hier sind die Bausteine:

  • Wähle ein Bild
  • Integriere den Begriff GUTE LUFT und unterlege ihn in Blau
  • Übernehme den Basistext: Mein Bekenntnis zur Verantwortung und meine Haltung. Für ein solidarisches Miteinander auch nach Corona.
  • Hashtag #guteluft oder #goodair
  • Tagge  Freunde und share Deine Motive – denn davon gibt es unendlich viele.
  • Für Repostings: @thinkinc.communications und @holgerpetermann verlinken
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp