like a bird

Erstes Unternehmen in Deutschland, das Kleider, Tuniken und Blusen aus Rosenviskose produziert, die kompostierbar ist. Hergestellt wird die innovative Faser aus Baumwolle in Kombination mit Viskosefasern aus Rosenblättern. Die Kollektion ‚friendly rose‘ steht, so Gründerin Tanja Kliewe-Meyer, für die neue und angesagte Natürlichkeit in der Mode: den Wunsch, sich ebenso exklusiv wie nachhaltig zu kleiden – mit einem guten Gefühl.

Ihrem Wunsch, bezahlbare Mode zu kreieren, die soziale, ökologische und ökonomische Aspekte verbindet, ist like a bird damit wieder einen Schritt näher gekommen.

like a bird
© like a bird

Hergestellt werden die Viskosefasern aus Rosen nachweißlich energie- und wasserschonend in Portugal zu einer traumhaften Ware mit hohem Trage- und Pflegekomfort verarbeitet. Die Blusen und Tuniken werden in einer mazedonischen Manufaktur gefertigt, nach den strengen Qualitätsanforderungen des Labels und zu 100 Prozent aus ökologischen Komponenten.

Und wie fühlt sich Rosenviskose an? Herrlich seidig erinnert der Stoff an zarte Rosenblätter. Genauso wie der Duft, der allerdings nur bis zur ersten Wäsche.

like a bird
previous arrow
next arrow
Slider

Gut zu wissen: Waschbar bei 30 Grad in der Maschine – bügelbar wie Baumwolle.

Die zarten Kleider sind in Rose, Himmelblau und Off-White erhältlich. Sie sind aufgrund der kostbaren Rohstoffe in limitierter Auflage nur bei ausgewählten Einzelhändlern in Deutschland erhältlich.

Mehr Informationen zu like a bird