Andri Stocker

Speaker
© Andri Stocker

Andri Stocker ist der Dritte im Bunde bei PHYNE, dem deutschen Eco-Label aus Mannheim, das 2017 angetreten ist, um zu zeigen, dass nachhaltige Mode modern interpretiert und originell umgesetzt werden kann. Zur Mode kam der Betriebswirt dabei wir die Jungfrau zum Kinde. Denn die Textilbranche und deren Arbeitsweisen waren ihm bis dato völlig fremd.

„Nachhaltigkeit ist eine gesellschaftliche Herausforderung. Nachhaltige Mode muss daher für jedermann zugänglich, erschwinglich, transparent und qualitativ überzeugend sein, um eine möglichst große Veränderung zu ermöglichen.” Andri Stocker

Doch genau darin lag seine Motivation und vielleicht auch ein gewisser Vorteil. Denn nach vielen Jahren in der Startup- und Digitalszene hat er eine neue Herausforderung gesucht und konnte diese unbekümmert und ohne “Vorbelastung” angehen.

Mit Dirk Meycke hatte Andri Stocker einen erfahrenen Mitgründer an seiner Seite, auf dessen Modeerfahrung er sich stets verlassen konnte. In seiner täglichen Arbeit sieht er sich vor allem in der Rolle des Enablers und arbeitet daran, die Strukturen und Prozesse bei PHYNE so auf- und auszubauen, dass nachhaltige Mode im generellen und PHYNE im Speziellen beständig und nachhaltig wachsen können.