Skip to content

ANZEIGE

Slider
Garden of Good: Masks for Munich

Garden of Good: Masks for Munich

Bis zum 23. Mai 2020 gibt es täglich außer Sonntag von 10 bis 20 Uhr in der Zwischennutzung Breakout am Münchner Hauptbahnhof auf der Pop-up-Fläche GARDEN OF GOOD Masken von Münchner Machern.

Als im September 2019 auf drei Stockwerken und 2.000 m² Gesamtfläche die Zwischennutzung Breakout für die Kreativ-Branche direkt am Hauptbahnhof geöffnet wurde, hatte niemand damit gerechnet, dass wenige Monate später wochenlang alles auf Null gesetzt werden würde. Aber davon haben sich die Betreiber, namentlich das MUCBOOK-Team, in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, nicht beirren lassen und haben am 18.5. die Erdgeschossfläche als Garden of Good wieder in Betrieb genommen.

#masksformunich im Garden of Good im Breakout

Getreu der Idee günstige und zentrale Flächen für Freiberufler*innen, Künstler*innen und Startups, Vernetzung von Akteur*innen aus verschiedenen kreativen Bereichen und mehr Sichtbarkeit für die Kreativ-Branche, anzubieten, bietet der Teilbereich im Erdgeschoss Münchner Designern eine Woche lang die Möglichkeit ihre Masken in einem Pop-up zu verkaufen.

Garden of Good
Der Stand von Lea
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp