GOOD news: GMUC Lounges

Schon bei der 1st edition der GREENSTYLE munich sind wir immer und immer wieder auf das besondere GMUC Feeling angesprochen. Die besondere Atmosphäre, die auf unserer Veranstaltung herrscht. Das großartige Networking, das dort stattfindet. Dazu tragen in erheblichem Maße auch unsere Lounges und der Spirit der jeweiligen Betreiber bei. Bühne frei also, für die GMUC Lounge Members

Fair Fashion Lounge

In der Fair Fashion Lounge, die unser Möbel-Partner Suitestuff mit entspannten Sofas aus der nachhaltigen Justwood-Serie ausgestattet hat, ist die Mehrner Quelle eingezogen. Dass Wasser nicht einfach nur Wasser ist, wissen wir spätestens seit der 2nd edition der GMUC. Denn mit der Mehrner Quelle ist ein ebenso kurzweiliger wie informativer Hotspot bei uns im Isarforum eingezogen. Calcium, Magnesium & Co. – die geballte Gesund-Ladung des Tiroler Heilwassers gab’s 2,5 Tage lang in der Wasser Lounge der Mehrner Quelle. Was das Wasser mit den vielen Mineralstoffen so besonders macht? Hat es sich seinen Weg (nach 30 Jahren) aus 102 Meter Tiefe gebahnt, wird es direkt an der Quelle – ohne Konservierung – abgefüllt. Schmeckt gut, spendet Energie und wirkt harmonisierend. Der perfekte Begleiter für einen Off-Moment an einem spannenden Messetag.

Lounge
Petra Ruehle

Sweet & Social Coffee Lounge

Die Sweet & Social Coffee Lounge war ein echter Publikumsmagnet. Schon von der Ferne war klar: An diesem duften(den) Stand kommt keiner vorbei. Zu den maximal köstlichen Zimtschnecken, Brownies, Carrot Cakes und Crunchy Banana Cake (vegan🌿) von Christina Models Zuckerbäckerei Short’n’Sweet war der herrlich aromatische Kaffee der Social Coffee Company Bean United ein Muss. Kaffee trinken und Gutes tun – so einfach geht’s. Die Münchner Brüder Philipp und Thomas Greulich geben pro Kilo 2,50 Euro an die Welthungerhilfe. Damit wird zwei Wochen lang täglich eine Schulmahlzeit für ein Kind in Burundi finanziert. Gut zu wissen: Auch Christina tut Gutes mit ihren Kuchen-Kreationen unterstützt sie u.a. die Münchner Kindertafel.

Lounge
© GREENSTYLE munich

Empower Lounge by hessnatur

Die Batterien wieder aufladen konnte man im doppelten Sinne in der Empower Lounge by hessnatur. Zwischen den ebenso stylischen wie nachhaltigen Interior-Lieblingsstücken wie den XL gestrickten Woll-Poufs, den coolen Filzkörben oder den wunderbaren Sitzkissen (ganz zu schweigen vom Schurwollteppich vom Rhönschaf) des hessischen Eco Pioniers wurde viel ge-networked, Pause gemacht oder eben an der Ladestation das Mobiltelefon mit frischer Energie versorgt. Das kann nach so einem inspirierenden Messetag eben auch mal schlapp machen. Besonders inspirierend: die inspirierenden #nachgefragt Game Changer Videos by hessnatur mit Blogger-Größen wie Anna und Markus von Viertel \ Vor.

Lounge
© Petra Ruehle

GOOD Food Lounge

Duftende (vegane!) Currys, köstliches Bananenbrot, knackige Salate – das Food-Angebot unserer beiden Münchner Caterer wurde nicht nur einmal gelobt. Immer wieder sind Besucher an die Theke zurückgekehrt und haben ihre Begeisterung kundgetan. Genießen konnte man die frisch zubereiteten Köstlichkeiten an den entspannten Bistrotischen, die ebenfalls aus der nachhaltigen Justwood-Serie unseres Möbel-Partners Suitestuff stammen. Umgeben von den XL-Bambussträuchern, die wir auch diesmal über das Botanikum von Bettina und Heinrich Bunzel bekommen haben entstand ein wunderbarer Ort um nach dem Kichererbsen Curry auch noch ein Avocado- oder Bananenbrot zu genießen.

EPI-Food – The new age of eating

Gesund genießen. Ohne Weizenmehl, Kuhmilch und Industriezucker ist das Credo des Ernährungs- und Lifestyle-Konzept von Felicitas Riederle und Alexandra Stech. Peanut Butter Stew, Marokkanische Hot Bowl und Chia Pudding – die Gerichte der beiden Münchnerinnen sind nicht nur maximal lecker, die Rezepte sind auf einen gesundheitlichen Zusatznutzen auslegt. Feel-Good-Food der Extraklasse. Verpasst? Keine Sorge, denn die energiespendenden Köstlichkeiten von Epi Food sind zum Nachkochen in einem Kochbuch verewigt.

Lounge
© Verena Voetter

Herbal Tribe

Kichererbsen Curry, Rote-Beete-Suppe, Dhal mit Blumenkohl und Minestrone – die pflanzenbasierten Gerichte von Daniela Golik sind ein wahrer Gaumengenuss. Nach dem ersten Kontakt mit Danielas duftenden Kreationen war klar: Herbal Tribe MUSS auf die GREENSTYLE. Perfekt Match: Die leidenschaftliche Köchin arbeitet mit den großartigen Gewürzen unseres Partners Sonnentor, dessen köstliche Bio-Tees aus der Happiness-Kollektion konnten die GMUC Besucher am Freitag am Sonnentorstand verköstigen. Gut zu wissen: Wer lernen möchte, genauso köstlich zu kochen – bei Herbal Tribe kann man auch Kochkurse buchen oder Seminare besuchen. Also, nichts wie los!

Lounge
© Verena Voetter

Kombucco Fizz

Mango, Minze, Ingwer-Zitrone oder purKombuco Fizz ist der Inbegriff für belebende, natürliche Erfrischungsgetränke, die – nebenbei erwähnt – auch in Kombination mit dem wunderbaren Gin von Duke ganz hervorragend schmecken, wie wir am Eröffnungsabend feststellen durften. Unter dem Motto „Schmeckt gut. Tut gut.“ produzieren Andreas und Sophia Reiser belebenden Kombucha in einer kleinen Manufaktur in München. Fair Trade Tee in Bioqualität, keine Giftstoffe, kein Plastik. Dass Andreas es ernst meint mit der Nachhaltigkeit, beweist nicht zuletzt sein Insta-Video, das zeigt, was am Kombuco Stand nach 2,5 Tagen GREENSTYLE munich an Müll übriggeblieben ist.

Lounge
© Linda Nau