Skip to content

ANZEIGE

Slider

OEKO-TEX®

Für Konsumenten ist es mitunter kaum zu verstehen, ob Textilien wirklich nachhaltig und fair produziert wurden. Zertifikate können hier helfen. Aber auch im Dschungel der Zertifikate kann man sich verirren. Denn: Zertifikat ist nicht gleich Zertifikat. Eines der wichtigsten Textilsiegel ist OEKO-TEX®.

Seit 25 Jahren bringen sie Schritt für Schritt mehr Transparenz in die weltweiten textilen Produktionsprozesse. OEKO-TEX® besteht aus einem Zusammenschluss von 18 unabhängigen Forschungs- und Prüfinstituten auf dem Gebiet der Textil- und Lederökologie in Europa und Japan, mit Kontaktbüros in mehr als 60 Ländern, der Sitz ist in Zürich. Die Schweizer bieten unterschiedliche Standards. Die Produktlabels STANDARD 100 by OEKO-TEX® und LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® stehen für Textil- bzw. Lederprodukte, die auf Schadstoffe geprüft werden. Beim Label MADE IN GREEN by OEKO-TEX® erkennt man schadstoffgeprüfte und zugleich unter nachhaltigen Produktionsbedingungen hergestellte Textilien.

Die Zertifizierung STeP by OEKO-TEX® und die Analyse DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® optimieren den Herstellungsprozess einer ökologisch und sozial verantwortlichen Textil- und Lederproduktion. ECO PASSPORT by OEKO-TEX® kennzeichnet umweltfreundliche Chemikalien, Hilfsmittel und Farbstoffe, die in der Textil- und Lederindustrie zum Einsatz kommen. Die Standards werden regelmäßig nachgebessert.

Die Arbeit der Institute ist sowohl für Unternehmen als auch für Konsumenten von großer Bedeutung. Unternehmen können zeigen, dass sie ihre Umwelt- und Sozialverpflichtungen ernst nehmen und schaffen so Vertrauen. Für Konsumenten ist ein OEKO-TEX® Zertifikat Garantie dafür, dass bestimmte Standards eingehalten wurden. In einer Zeit, wo „Greenwashing“ durchaus gängige Marketingpraxis ist, ein unschätzbar wichtiges Instrument für Kaufentscheidungen.

Mehr erfahren über OEKO-TEX®. Hier klicken

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp