Skip to content

ANZEIGE

Slider
Lisa Jaspers – FOLKDAYS

Lisa Jaspers – FOLKDAYS

Gemeinsam mit ihrem Freund Kimon Haars hat Lisa Jaspers FOLKDAYS gegründet.

© Joanna Catherine Schröder

Das Ziel der Berliner Lifestyle-Brand: Fairtrade in Deutschland für eine jüngere, design-affine Zielgruppe attraktiv(er) zu machen. Im Laufe der vergangenen Jahre hat Lisa Jaspers mit FOLKDAYS hunderten Menschen ein sicheres Einkommen generiert; viele von ihnen leben an den ärmsten, abgelegenen Orten dieser Welt.

Nach ihrem Studium der Politikwissenschaften und Entwicklungsökonomie an der Freien Universität Berlin und der London School of Economics hat Lisa Jaspers für OXFAM sowie für ein internationales Beratungsunternehmen gearbeitet

Die Aktivistin ist Initiatorin der Petition #fairbylaw auf Change.org, mit der sie die deutsche Regierung dazu auffordert, ein Gesetz zu unternehmerischen Sorgfaltspflichten zu verabschieden. Eine solche gesetzliche Regelung würde Unternehmen für Umwelt- und Menschenrechtsverletzungen haftbar machen, wenn diese ihre unternehmerische Sorgfaltspflicht im Ausland vernachlässigen. Fast 160.000 Menschen haben die Petition mittlerweile unterzeichnet.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp