Mila Moisio

Speaker
Kaisa Rissanen und Mila Moisio

Gemeinsam mit Kaisa Rissanen hat Mila Moisio jahrelang geforscht, um für ihr in Helsinki beheimatetes Label TAUKO das bestmögliche Polyesterrecycling zu bekommen. Denn Baumwolle zu recyceln ist nicht ihr Ding. Kunstfasern sind die Stoffe, die nicht abbaubar sind und von denen wir definitiv zu viel haben. Hier setzt ihr smartes Recycling-Konzept an, für das sie unbrauchbar gewordene Textilien aus Restaurants und Hotels in Finnland und Deutschland bezieht.

„Our goal is to make sustainable pieces for your long-lasting wardrobe.“ – Mila Moisio

Ihr Ziel? Zeigen, dass aus recycelten Textilien hochwertige Kollektionen entstehen können ohne dabei Kompromisse in Hinblick auf das Design bzw. ökologische und soziale Aspekte einzugehen. Das macht sie seit 2013 mit großem Erfolg. Das sieht auch der British Council so. Anfang 2019 konnte Mila die Auszeichnung als „Best Sustainable Fashion Project“ vom British Council entgegennehmen.

Hier geht es zum Interview.