Bina von stryleTZ – GREENstyler

Willkommen in der neuen Rubrik GREENstyler! Hier stellen wir Euch nach und nach die ganze großartige Community vor, die zeigt, warum eco absolut gar nichts mit öko zu tun hat. Die mit ihren großartigen Looks zeigt, dass ethical super sexy ist. Die dafür sorgt – und davon sind wir überzeugt – dass nachhaltig irgendwann das neue normal ist. Und das sind definitiv GOOD NEWS!

stryleTZ

Den Auftakt macht Bina Nöhr von stryleTZ. Warum? Weil wir a) ihre Looks lieben, weil sie b) einfach unfassbar inspirierend sind, weil sie c) ein echtes Händchen für Styling hat und weil sie uns d) ganz unkompliziert ein paar ihrer grandiosen Bilder für unser GREENSTYLE | MUC Booklet zur Verfügung gestellt hat. 1000 Dank nochmal, Bina!

stryleTZ

Das erste, was einem auffällt, wenn man auf das Blogazine der studierten Modedesignerin kommt ist, dass es aussieht wie ein professionell gemachtes Fashion-Magazin. Meint: superstylish. Die Hamburgerin, die 2016 Mutter von der zuckersüßen Romy Rakete geworden ist, schreibt dort über veganes Essen, natürliche Kosmetik, die Metropolen dieser Welt und ihre Reise zu einem nachhaltigen Lifestyle. Heißt: Neben den traumhaften Reise-Destinationen von Allgäu bis Asien, den stylishen Interior-Inspirationen, veganen Rezepten und (unbedingt anschauen!) Restauranttipps, geht es bei Bina vor allem um Fashion. Faire Fashion, vegane Fashion, fesche Fashion.

Be the change – das ist mein Leitmotiv.

Total unkompliziert kombiniert Bina Jumpsuits und Heels, Flats und Shirts, Boho-Kleider und Denim-Darlings, sexy Pencilskirts und lässige Sweater. Sitzt mit leuchtenden Maxikleid und XS-Jeansjacke irgendwo in den Bergen vor kunstvoll aufgetürmten Holzstapeln oder nimmt uns mit fünf inspirierenden Sommerlooks mit auf ihre Italienrundreise. Alles (na logo!) nachhaltig hergestellt und/oder vegan. Und was sollen wir sagen – so inspirierend, dass man jeden Look am liebsten vom Fleck weg selber gerne haben würde.

stryleTZ

GOOD NEWS: Ein paar der nachhaltigen Lieblingsstücke könnt Ihr im Oktober auch auf der GREENSTYLE | MUC erwerben. Und mit ein bisschen Glück auch Bina treffen! Und dann könnt Ihr sie persönlich fragen, wie sie auf den Namen für ihr Blogazine gekommen ist (und wie man’s richtig ausspricht). Naja, oder eben auch, was man als echter GREENstyler in diesem Winter trägt…

[wp-svg-icons icon=“wordpress“ wrap=“i“] Mehr Lust auf Fair Fashion-Styles? Hier geht’s zu Binas Blogazine

[wp-svg-icons icon=“instagram“ wrap=“i“] Unbedingt abonnieren: Binas Instagram-Account