Skip to content

ANZEIGE

Slider
Sabinna Rachimova – SABINNA

Sabinna Rachimova – SABINNA

Central Saint Martins, Christian Dior, Mary Katrantzou - Sabinna Rachimova hat ihre XL-Expertise an den führenden Orten der Modewelt erworben, bevor sie sich entschieden hat, ihr eigenes Label SABINNA zu gründen. Unter dem Motto "von Frauen für Frauen" produziert sie unter größtem Respekt für Nachhaltigkeit innovative und handgefertigte Mode- und Lifestyleprodukte in London und Wien.

Wenig Transparenz, wenig Inklusivität und kaum Gleichberechtigung – das möchte Sabinna mit ihrem Engagement und ihrem Brand gerne ändern.

Only to name it: 2017 gewann sie die Fashion Future Awards von Decoded Fashion und dem British Fashion Council. Seit 2018 unterrichtet Sabinna MA Fashion Entrepreneurship & Innovations an der University of Arts in London. 2019 wurde Sabinna in die Liste der Forbes under 30 aufgenommen. 2020 war sie Teil des von RYOT initiierten FashTech Projektes „The Fabric of Reality“ und schuf in Kooperation mit einem Virtual Reality Künstler eine neuartige Konzeption für Fashionshows.

Die zukunftsweisenden Aspekte der Modebranche? Die Kombination von lokaler Produktion, digitaler Innovation, dem Fokus auf die Community und Transparenz.

Auf ihrem Erfolg ruht sich Sabinna dabei niemals aus und fordert als zukunftsweisendes Brand den Status quo der Branche immer wieder aufs neue heraus. An hochrangigen Universitäten, auf internationalen Konferenzen und Corporate Events spricht Sabinna Rachimova über Nachhaltigkeit, Innovation und Empowerment in Mode und Einzelhandel. Im Rahmen des GREENSTYLE +++ (Responsible) Fashion Summit +++ spricht die Wahl-Londonerin über innovative Businesskonzepte in den Bereichen Design, Vertrieb und Digitalisierung.

Hier geht es zu ihrem Label >>>

Weitere Informationen zu Sabinna Rachimova >>>

Fotocredit: Nian Canard

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp