Skip to content

ANZEIGE

Nanda Bergstein – Tchibo

Nanda Bergstein – Tchibo

Als Director Corporate Responsibility für den Bereich Unternehmensverantwortung gestaltet Nanda Bergstein gemeinsam mit ihrem Team bei Tchibo die Unternehmenstransformation in Richtung einer 100 Prozent nachhaltigen Geschäftstätigkeit.

Zwischen ihrem Studium (Internationale Politik, Völkerrecht und Volkswirtschaftslehre) in Dresden und „Gender, Development and Globalisation“ Studies an der London School of Economics hat Nanda Bergstein ein Jahr bei einer NGO in Südindien gearbeitet. Ihre berufliche Karriere begann 2005 bei der Hamburger Nachhaltigkeitsberatung Systain. 2007 wechselte sie in den Bereich Unternehmensverantwortung bei Tchibo, wo sie die Menschenrechtssparte aufbaute. Heute verantwortet sie den Bereich CR.

Wir müssen es schaffen Nachhaltigkeit aus der Nische zu befreien und zur Selbstverständlichkeit werden zu lassen, bei Konsumenten, Unternehmen und in der Politik. Nur so schaffen wir gemeinsam die globale Trendwende und ermöglichen der nächsten Generation eine faire Zukunft.

Ihre persönlichen Schwerpunkte liegen auf Menschenrechten und Umweltschutz entlang aller Tchibo Wertschöpfungsketten und Produkte – Kaffee und Gebrauchsartikel. Ein wichtiger Fokus ihrer Arbeit ist dabei die Skalierung von Nachhaltigkeit über Sektorinitiativen und systemische Ansätze sowie die Entwicklung von Innovationen für einen nachhaltigeren Konsum, wie z.B. Tchibo Share.

Mit Nanda Bergstein vernetzen >>>

Mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie von Tchibo erfahren >>>

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp