Skip to content

ANZEIGE

Slider

Claudia Santiago Areal

Claudia Santiago Areal
Claudia Santiago Areal

Das handwerkliche und künstlerische Talent hat Claudia Santiago Areal schon von ihren Eltern in die Wiege gelegt bekommen: der Vater Schreiner und Goldschmied, die Mutter Künstlerin. Ihre Erfahrungen mit allen nur erdenklichen Materialien und Techniken, die sie schon im Elternhaus entdecken durfte hat die gebürtige Bayerin aus Laufen an der Schule für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen vertieft, bevor sie Innenenarchitektur an der Münchner Akademie der Bildenden Künste studierte. Heute entwirft, entwickelt und lehrt (Meisterschule für Schreiner München seit 2010) die Innenarchitektin und Produktdesignerin und macht mit ihrem Label LIVALIKE bereits mehrfach ausgezeichnete Taschen aus Papier.

LIVALIKE ist ein kleines, feines Münchner Label, mit dem sich Claudia der Slow Fashion verschrieben hat.

Das Material, aus dem ihre besonderen, architektonischen Stücke entstehen, heißt „Tex on Vogue“, ist ein sehr haltbares Papiergewebe, abwaschbar, in Deutschland produziert und FSC und OEKO-TEX® zertifiziert. Man kann es schneiden, falten und knicken, die Taschen können sogar in die Waschmaschine! Zeitlose, qualitativ hochwertige und nachhaltige Taschen zu produzieren, das ist ihr Anspruch. Zuletzt wurde die Livalike Tote 306 mit dem European Product Design Award 2019 ausgezeichnet.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp