Green Fashion Tours

„Ich würde ja nachhaltige Mode kaufen, wenn ich nur wüsste wo.“ Dieses Argument hat sicherlich jeder, der sich mit dem Thema eco-faire Mode beschäftigt, schon unzählige Male gehört. So ging es auch den drei smarten Gründerinnen Anna Perrottet von Get Changed! e.V., Mariángeles Aguirre von HolaBerlin und Arianna Nicoletti von The Upcycling Fashion Store. Deshalb haben sie ein Experiment gestartet: Mit einer Mode-Map, die nachhaltige Designer, Labels und Stores in Berlin sichtbar machen sollte. Das war 2015. Aus diesem Experiment wurden von Experten geführte Touren durch die verschiedenen Berliner Stadtviertel, Thementouren von Upcycling bis Kreislaufwirtschaft Workshops mit spannenden Speakern und individuell erstellte Touren, die die nachhaltigen Modeprofis von Green Fashion Tours auf individuelle Bedürfnisse und Interessen zuschneiden.

Green Fashion Tours geht es nämlich darum, einen bewussteren Umgang mit dem Modekonsum zu fördern. Dazu werden mit vielen kreativen Ansätzen neue Wege aufgezeichnet, Alternativen erarbeitet, innovative Strategien verfolgt. Hier wird gemeinsam mit den Konsumenten hinter die Fassade geblickt.
Green Fashion Tours

Und daraus ist ein spannendes Netzwerk entstanden, dass mit all seinen Aktionen und seiner Power daran arbeitet, einen Wertewandel durch die Mode herbeizuführen. Das Manifesto von Green Fashion Tours könnt Ihr hier nachlesen.

Gut zu wissen: Seit 2016 ist Green Fashion Tours Teil von Future Fashion Forward e.V., dem deutschen Zentralorgan von Fashion Revolution in Deutschland.

Und nach drei Jahren GFT Berlin expandiert Green Fashion Tours in den Süden der Nation: Gemeinsam mit Arianna Nicoletti hat Mirjam Smend die Map für München erarbeitet. Am 19. Oktober 2018 wird die erste GREEN Fashion Tour in München stattfinden und am 20. Oktober 2018 wird die Green Fashion Tours München Map im Rahmen der ersten GREENSTYLE | MUC gelauncht.

www.greenfashiontours.com