Wanda Leuthe

Wanda Leuthe
© Wanda Leuthe

Ehrenamt hat das Leben von Wanda Leuthe, die heute u.a. als Fashion Revolution Ambassador Nürnberg tätig ist, schon immer begleitet. Während der Fotografie-Ausbildung nach dem Abitur, genauso wie während ihrer Selbständigkeit und heute als Gründerin des Labels YAR.

Das Mediendesign-Studium hat Wanda zwar nach zwei Jahren abgebrochen, da es ihr an handwerklichen Inhalten mangelte. Ihr Gefühl und Wissen über Grafik, Design und Marketing bringt sie aus ihrer Studienzeit jedoch als Erfahrungsschatz mit. Die darauffolgende Ausbildung als Schreinerin schloss sie 2009 als Jahrgangsbeste ab und arbeitete im Anschluss als stellvertretende Holzwerkstattleitung. Ein Jahr später hat sie mit Workshops und Schreinerarbeiten im Upcycling-Style den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Mit der Geburt ihres Sohnes orientierte sie sich beruflich um und konzentrierte sich vermehrt auf die Kultur- und Kreativschaffende Szene. Im Zuge dessen initiierte sie den Verein Quellkollektiv e.V., den sie bis September 2018 ehrenamtlich als Vorstand vertrat. Sie organisierte den Umzug von über 40 Kreativschaffenden in ein gemeinsames Gebäude inklusive Werkstätten und wirkte aktiv an der Konzeption für das PROJEKT.heizhaus mit.

Parallel hat sie die Gründung des Labels YAR vorangebracht, für das sie in den Bereichen Design, CI, Kommunikation und Netzwerken, ganz im Sinne *Kooperation ist das Marketing von Morgen*, tätig ist.