GOOD news: Fair Fashion Shooting

Fair Fashion Shooting

Gut für Mensch und Mother Earth.

Minimalistischer Clean Chic aus Leftovers, Organic Couture aus Bio-Baumwolle, lokal produzierte Schuhe, Upcycling-Schmuck und Clutches mit Eyecatcher-Faktor – nachhaltige Mode hat viele Facetten. Eine schöner als die andere. Was sie immer gemeinsam hat? Respekt für Mensch, Umwelt und Natur. Die faire Fashion der GMUC Brands zeigt sich im Green-Style-Editorial von ihrer schönsten Seite. Extra gutes Gefühl und Gewissen inklusive. Diese Mode muss man einfach lieben.

Fotograf: Daniel Sommer
Produktion & Styling: Daniela Golik & Mirjam Smend
Haare & Make-up: Michaela Häusler
Models: Anne Jensen, Elena Boldyrewa, Stefan Roesinger
Location: JAMS Music & Design Hotel, München

Fair Fashion Shooting – green STYLE

Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Hut von Spatz Hutdesign. Kleid von hessnatur. Tasche von Tamarindo. Armband von Lahara.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Hut von Spatz Hutdesign. Strickjacke von Luna´mi. Shirtkleid von Lieblingsteil Gudrun Weber. Leggings von Tassel Tales. Gürtel & Clutch von Lahara.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Jacke von Akjumii. Hemd von Miomartha. Hose von HempAge. Brille von V O Y O U.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Hut von Spatz Hutdesign. Jumpsuit von Souldaze Collection.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Mantel von Akjumii. Pullover von another brand. Hose von Me & May.
Schuhe von Jutelaune. Tasche von Friends that Rhyme.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Anzug von Rennschmied & Wagner. Hemd von Miomartha.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Hemdkleid von Nina Rein. Shirt von Maria Seifert Collections. Hose von BYEM. Schuhe von hessnatur. Tasche von Friends that Rhyme. Tuch von 8 Eden Avenue.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Mantel von Yuna Miray. Shirtkleid von Maqu. Kette von Knothingelse. Hose von Dawn Denim. Tasche von Maravillas Bags.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Tuch von 8 Eden Avenue. Bandeau von Greentee organic couture. Bolero von Sooth Munich. Rock von Miomartha. Schuhe & Ohrhänger von Tassel Tales. Tasche von Friends that Rhyme.


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Mantel von Fitbuddha, Rock von Yuna Miray, Tasche von Lahara, Brille von Neubau Eyewear, Schuhe von Nine to Five


Fair Fashion Shooting
© Daniel Sommer

Top von Tassel Tales, Jumpsuit von Fitbuddha, Kette von Knotting Else, Tuch von 8 eden avenue


Fair Fashion Shooting

Jumper von another brand, Hose von Nina Rein, Sneaker von hessnatur


1000 Dank an das großartige Team und Herrn Demetz vom Jams Music & Design Hotel München (siehe Aufmacherbild), der coolen Shooting Location des GMUC Fair Fashion Shooting.

GOOD NEWS – Darling Denim kann auch gut!

Darling Denim

Dass Denim meistens gar kein Darling ist, ist natürlich schade – vor allem vor dem Hintergrund, dass die Jeans eines der beliebtesten Kleidungsstücke überhaupt ist. Ganze acht Paar hat jeder Deutsche in seinem Kleiderschrank. Und das ist wohlgemerkt nur der Durchschnitt.

Darling Denim
Nachhaltiges Duo von DZAINO, Berlin

Und was ist denn nun so schlimm an der Jeans? Ausgehend von der Tatsache, dass die Textilindustrie direkt nach der Ölindustrie der zweitgrößte Umweltverschmutzer überhaupt ist, führt unser blauer Lieblingsstoff auch noch die Spitze der Umweltsünder innerhalb des Textilsektors an. Bis zu 11.000 Liter Wasser sind bei der Herstellung nötig. Und das wird im Produktions- bzw. Färbeprozess auch noch maximal verunreinigt und mit zahllosen Chemikalien versetzt in die Flüsse geleitet. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass unser geliebtes Kleidungsstück vom Baumwollpflänzchen bis zur fertigen Hose im Laden ca. 50.000 Kilometer rund um den Globus zurückgelegt hat.

GOOD NEWS: Denim gibt’s mit gutem Gewissen!

Aber darum geht es hier jetzt gar nicht. Die Rubrik heißt nicht umsonst GOOD NEWS. Und die gute Nachricht lautet: Darling Denim kann auch gut. Bio-Baumwolle statt Baumwolle spart Wasser und verschont das Grundwasser vor giftigen Pestiziden und Chemikalien und smarte Färbetechniken, die mit weniger Chemikalien und ohne giftige Chlorsalze auskommen, können so aufbereitet werden, dass sie keinen negativen Impact auf die Natur haben.

Darling Denim
#honest #fair #denim by DAWN

Plus: Die Arbeit mit recycelten Materialien oder Leasing-Konzepten bzw. die Herstellung von Denim aus Meeresplastik tragen auf ihre Art dazu bei den Planeten weniger auszubeuten und das Image unseres blauen Lieblings wieder aufzupolieren. Don’t miss: Die Upcycling-Designs von DZAINO aus Berlin! Hier wird es auch Workshops am Stand geben! Nachhaltig produziert wird bislang schätzungsweise nur ein Prozent aller Jeans. Aber hey: Es werden mehr. Und wenn Ihr die fair produzierten Jeans und die supernachhaltige #lowimpact Kollektion von DAWN Denim auf der GREENSTYLE | MUC entdeckt, dann werdet ihr nur noch Eco-Denim tragen wollen. Versprochen! Sorry, Jungs – die haben bislang nur eine Damen-Kollektion. Aber für Euch werden wir auch noch etwas finden!

DAWN Denim

DAWN

DAWN DenimWas sich alles auf die Beine stellen lässt, wenn drei Visionäre aufeinandertreffen mit dem dringenden Bedürfnis etwas besser zu machen. Denn genau darum gibt es dem Trio aus Ines Rust, Gabriel Fellsches und Marian von Rappard die seit 2015 fantastische Denim-Kollektionen in ihrer eigenen Fabrik in Saigon produzieren. Denn ja, auch in Asien kann man fair produzieren. Das hat jeder in der Hand. Um maximale Transparenz zu bieten, ist eigentlich ein eigener Standort sinnvoll. Und deshalb lebt Marian vor Ort, Ines ist für die XL-Bandbreite der Denim-Design von cropped bis high waist zuständig und Gabriel kümmert sich um die Geschäftsführung.

DAWN
© DAWN Denim

Wie glücklich ihre Mitarbeiter wirklich sind, haben drei gerade, inspiriert von Stefan Sagmeisters Ausstellungsexperiment „The Happy Show“, mit ihrem eigenen Glücks-Experiment überprüft (mehr dazu im Video). Aber fair war erst der Anfang. Denn seit 2018 sind die Denim Darlings des Kölner Labels Peta zertifiziert und Mitglied der Fair Wear Foundation.

Plus: gerade wurde mit der #lowimpact-Line die erste GOTS-zertifizierte Capsule Collection aus Bio-Baumwolle und recyceltem Plastik gelaucht. Cause it’s a new dawn…
#honest #fair #transparent #dawn

www.dawndenim.com

© DAWN Denim

Dawn
© DAWN Denim

 

Interview mit Designerin Ines Rust