GRN shades of nature

Mit GRN shades of nature hat 2019 ein Naturkosmetik-Highlight das Beautyparkett betreten. Umso schöner, dass die zertifizierte Naturkosmetik mit Rohstoffen wie Gurke, Meersalz, Hanf und Hopfen aus Deutschland stammt. Genau genommen aus Aschaffenburg. Denn hier haben Silke und Stephan Becker 2008 die Cosmondial GmbH & Co. KG gegründet.

Bei wem es nicht auf Anhieb klingelt – spätestens der Name ihrer bisherigen Produktlinie entlockt dem Naturkosmetik-Fan ein wissendes „ach so“. Denn mit benecos, der leicht anwendbaren und preislich attraktiven Naturkosmetik, ist das familiengeführte und konzernunabhängige Unternehmen bekannt geworden.

News aus dem Spessart: GRN shades of nature

Jetzt gibt es Neuigkeiten aus dem Spessart. Denn 2019 wurde die bisherige Range um die neue Produktlinie GRN shades of nature erweitert. Gesprochen wird das auf den ersten Blick etwas kryptische Kürzel „grön“. Das ist dänisch und bedeutet ganz einfach grün. Macht auch Sinn, denn bei dem Aschaffenburger Familienunternehmen geht es um Umwelt, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Klar, dass in die Tuben und Tiegel ausschließlich sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe kommen.

GRN
© GRN shades of nature

Willkommen in der GRN-Welt!

Gesichts-, Körper- und Zahnpflege für Frauen, zertifizierte Make-up-Linie und eine Pflegelinie für Herren. Man merkt, dass hier Profis am Werk sind, die mit einem smarten Vollsortiment den Naturkosmetikmarkt betreten haben. Die einzelnen Linien, die alle dem COSMOS Organic Standard entsprechen und deshalb als zertifizierte Bio-Kosmetik (mindestens 95 Prozent Bio-Anteil) bezeichnet werden dürfen, sind dabei auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Haut und Haar abgestimmt.

Zertifizierte Bio-Kosmetik für alle Haut- und Haartypen

Und das gibt’s bei GRN: Pure Elements (für sensible Haut basierend auf Meersalz), Essential Elements (intensive Feuchtigkeit für normale und Mischhaut – basierend auf Hanf), Rich Elements (reichhaltige und straffende Pflege für eine Haut – basierend auf Olive), Gentlemen’s Organic (natürliche Pflege – basierend auf Hanf und Hopfen), Dental Elements (Zahnpflege mit und ohne Fluorid), Color Cosmetics (Make-up für Teint, Augen und Lippen).

GRN
© GRN shades of nature

Regionaler Ökolandbau hält Lieferwege kurz und spart CO2

GRN setzt weitgehend auf regionale Zutaten und unterstützt so den Ökolandbau. Dadurch verkürzen sich die Lieferwege und sparen CO2. Verpackt werden die natürlichen Schönheiten in klares, modernes Design – gerne aus Glas und Pappe. Entwickelt und hergestellt mit einem Team aus jungen Kreativen und erfahrenen Experten in Sulzbach am Main und der eigenen Produktion bei Mailand/ Italien. Alle Produkte sind BDIH Cosmos Organic zertifiziert und überwiegend vegan. Ausnahme bilden bei Bedarf Honig und Wachs.

Gut zu wissen: GRN shades of nature ist offizieller Make-up-Partner der FAIRnissage powered by OEKO-TEX. Don’t miss: Freitag 11. Oktober ab 19.30 Uhr im Isarforum im Deutschen Museum. Hier wird faire Fashion und nachhaltige Kosmetik gefeiert.

Hier geht es zum Online-Auftritt